Bürger gegen Fluglärm
(Allgäu Airport, Memmingen)

 

 

 

 

 

Aktuell

26.06.2012

Pilotenvereinigung "Cockpit" bewertet vier deutsche Flughäfen als mangelhaft

In ihrer jährlichen Flughafen-Mängelliste erhalten 2012 vier Airports den "Mangelstern" für schwerwiegende Sicherheitsmängel, die die Piloten aus ihrer Sicht monieren. Wie jedesmal, seit der Allgäu Airport in dieser Liste bewertet wird, hat er auch dieses mal die zweifelhafte Auszeichnung erhalten. Das war freilich zu erwarten und daran wird sich auch nichts ändern, solange die VC ihre gegenwärtigen Kriterien beibehält: Bei fehlender oder - wie am AAP - nicht benutzbarer Rollbahn parallel zur Start-/Landebahn ist der Stern bereits sicher. Weiterhin wurde bemängelt:

  • zu kleine Sicherheitsflächen (RESA) an den Enden der Start-/Landebahn
  • fehlende Stopbars (Warneinrichtungen zur Vermeidung von Kollisionen auf der Start-/Landebahn)
  • Fehlende Mittellinienbefeuerung der Start-/Landebahn

In diesem Jahr bildet der Allgäu Airport mit der höchsten Negativ-Punktzahl von allen 28 bewerteten Flughäfen hinter Lübeck, Heringsdorf und Zweibrücken das Schlußlicht auf der Mängelliste. Für die Betreiber kein Grund zur Freude zum "5-jährigen".

Lesen Sie zum Thema einen Artikel des Spiegel, der Süddeutschen Zeitung und des Merkur.