Bürger gegen Fluglärm
(Allgäu Airport, Memmingen)

 

 

 

 

 

Aktuell

14.07.2015

Intersky stellt Flugbetrieb ein

Intersky stellt ihren Flugbetrieb ein. Am 9.11.15 soll Insolvenz beantragt werden, nachdem alle Bemühungen um den Verkauf der Airline gescheitert sind. Laut airliners.de habe die Leasinggesellschaft die Verträge auf Grund rückständiger Raten fristlos gekündigt und vier Maschinen nach Maastricht ausgeflogen. Das verbliebene fünfte Flugzeug gehört Intersky selbst.
Am Allgäu Airport entfallen damit einmal mehr die Verbindungen nach Berlin, Hamburg und Köln. Für den Winterflugplan 2015/16 bedeutet das einen Rückgang der Flugbewegungen um rund 30%, die Einbuße an Passagieren bis zum Ende des Jahres beziffert der Airport mit 6000.